SPD-Stadtratsfraktion Freising

...bei der SPD-Stadtratsfraktion in Freising. Schön, dass Sie uns besuchen.

Auf diesen Seiten finden Sie alles über unsere politische Arbeit, unsere Ziele und die handelnden Personen dahinter. Machen Sie sich selbst ein Bild von uns.

Ihre

Heidi Kammler
Fraktionsvorsitzende

27. Mai 2017

Wenn es um finanziell umfangreiches öffentliches Engagement geht, sind viele Fragen zu klären. Wir glauben, dass noch ziemlich viele dieser Fragen bei der Debatte um die Rettung des abseits offen sind. Deshalb hat unsere SPD-Stadtratsfraktion in Freising die folgende Anfrage(n) gestellt.

mehr…

Links die gefährliche Ecke Furtnergasse/Kammergasse, rechts der sich bereits entwickelnde Trampelpfad.

28. Juli 2016

Weg statt Trampelpfad – wir haben heute im Stadtrat angeregt, die Verbindung von der Furtnergasse zur Kammergasse zu befestigen. Nachdem der alte Durchgang wegen eines Neubaus nicht mehr passierbar ist, wurde von findigen Fußgängern bereits ein neuer Pfad durchs Gebüsch entdeckt. Der Weg, den man eigentlich benutzen müsste, ist für aus der Kammergasse abbiegende Autofahrer nicht gut einsehbar und damit potentiell gefährlich. Wir würden deswegen eine Befestigung des sich bereits abzeichnenden Trampelpfads auf dem kürzesten Weg zwischen Furtner- und Kammergasse auf jeden Fall befürworten.

mehr…

18. März 2015

Nachdem die Jusos den Sachverhalt bereits moniert hatten (siehe auf der Homepage der Jusos Freising, hat die SPD-Stadtratsfraktion Freising nun einen Antrag in den Stadtrat eingebracht, um die Busparkplätze vom P&R-Parkplatz wieder zu PKW-Stellplätzen umzuwidmen. Während die Busse nämlich den Platz selten brauchen und ähnlich gute Bedingungen auch in der Luitpoldanlage vorfinden, ist für Bahnpendler jeder Stellplatz am Park-and-Ride-Parkplatz wertvoll.

===========

Umwidmung des Busparkplatzes am P&R-Platz in PKW-Stellplätze

16. März 2015

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

hiermit stellt die SPD-Fraktion folgenden Antrag:

Der Freisinger Stadtrat möge beschließen, dass der für Busse reservierte Teil des Park-and-Ride-Parkplatzes am Freisinger Bahnhof wieder in Stellplätze für PKWs umgewidmet wird.

Begründung:

Die Umsetzung der Innenstadtkonzeption hatte unter anderem zum Ziel, den Besuch der Stadt Freising auch für Touristen attraktiver zu machen. Im Zuge dessen wurde vor etwa einem Jahr auf dem vorderen Teil des Park-and-Ride-Parkplatzes am Bahnhof eine Hälfte des Platzes als Busparkplatz ausgewiesen. Dies sollte rückgängig gemacht werden, sodass wieder die volle Fläche für PKWs zur Verfügung steht. Busse könnten stattdessen an der Luitpoldanlage parken. Was bei der Einrichtung des Busparkplatzes als sinnvoller Schritt erschien, stellt sich als Verschwendung von Parkfläche dar: Während für Autos viel zu wenig Platz ist – Untersuchungen zeigten eine durchschnittliche Auslastung des P&R-Platzes von etwa 125 Prozent – haben Busse mehr als genug Platz: Außer von zwei bis drei MVV-Bussen wird der Busparkplatz quasi nie genutzt. Zur Abmilderung des P&R-Problems sollte also der Busparkplatz wieder für PKWs freigegeben werden. Parkplätze für Besucherbusse sind ohne Probleme an der Luitpoldanlage vorhanden, wo die Entfernung zur Stadt genauso kurz ist, aber kein Platz nahe am Bahnhof vergeudet wird. Busse könnten also gleichwertig weiterhin parken, aber gleichzeitig stünden mehr PKW-Parkplätze in Bahnhofsnähe zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Die SPD-Stadtratsfraktion

mehr…

SPD-Landtagsfraktion klagt vor Verfassungsgerichtshof gegen Leitkultur (MIT O-TON)

von BayernSPD Landtagsfraktion
02. Mai 2017 | Innenpolitik / Sicherheit, Integration und Migration, Recht und Verfassung

SPD-Landtagsfraktion klagt vor Verfassungsgerichtshof gegen Leitkultur (MIT O-TON)

Fraktionschef Markus Rinderspacher: Halten Bayerisches Integrationsgesetz in sechs konkreten Punkten für verfassungswidrig

mehr…

Lücke im Terrorschutz: Nicht genug Hubschrauber für bayerische Spezialeinheiten

von BayernSPD Landtagsfraktion
11. April 2017 | Innenpolitik / Sicherheit

Lücke im Terrorschutz: Nicht genug Hubschrauber für bayerische Spezialeinheiten

SPD-Polizeiexperte Peter Paul Gantzer und Innenpolitiker Paul Wengert verlangen sofortige Nachbesserung der Transportkapazitäten

mehr…

Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium ist für SPD Grund zu Freude

von BayernSPD Landtagsfraktion
05. April 2017 | Bildungspolitik

Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium ist für SPD Grund zu Freude

Bildungsausschussvorsitzender Martin Güll: CSU korrigiert endlich ihren Fehler - SPD-Abgeordneter: Werden auf Ausgestaltung des neuen Gymnasiums achten

mehr…

Zahl der Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte hat 2016 in Bayern stark zugenommen

von BayernSPD Landtagsfraktion
03. Februar 2017 | Innenpolitik / Sicherheit, Integration und Migration

Zahl der Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte hat 2016 in Bayern stark zugenommen

SPD-Fraktionschef Rinderspacher alarmiert: „Besorgniserregender Trend seit mehreren Jahren“

mehr…

Mehr Meldungen